EN | DE | FR

ESTA - Electronic System for travel authorization

Mit den folgenden Angaben möchten wir die häufigsten Fragen zu ESTA beantworten.
Die Angaben sind unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Für ergänzende Auskünfte ist die U.S. Botschaft in Bern zu kontaktieren:
http://bern.usembassy.gov/.

Anträge für Visa sind neu ebenfalls on-line auf der Homepage der U.S. Botschaft zu stellen.
Wichtig: Bitte beachten Sie die Hinweise unten betreffend die Gültigkeit der verschieden Passtypen und Restriktionen!

 

Wichtigste Informationen zum ESTA

 

ESTA (electronic system for travel authorization) ist ein elektronisches System um den Antrag für die Einreise in die USA ohne Visa zu stellen. Das System ersetzt das grüne Formular I-94W das früher vor der Ankunft auszufüllen war. Der Antrag kann nur on-line gemacht werden, d.h. dass ein Zugang zum Internet notwendig ist. Wenn kein Internetanschluss zur Verfügug steht, kann der Antrag auch von einer anderen Stelle, z.B. einem Reisebüro eingereicht werden. Die legale Einreise in die USA ist nur mit ESTA (für die sogenannten Visa-Waiver Länder) oder einem Visa möglich. Bitte beachten Sie auch die folgenden, häufig gestellten Fragen und Antworten:

Hinweis! Bitte verwenden Sie für Ihren ESTA Antrag ausschliesslich die offizielle Homepage https://esta.cbp.dhs.gov und wählen Sie diese direkt an – ohne Suchmaschine!

Wählen Sie die Frage:

 

ESTA ist ein automatisiertes on-line System im Internet zur Abklärung der Berechtigung für die Einreise in die USA  auf dem Luft- oder Seeweg ohne Visa.  Es ersetzt das frühere grüne Formular, I-94W das vor der Ankunft in den Vereinigten Staaten auszufüllen und am Zoll abzugeben war.  ESTA  ist für die BürgerInnen aller Länder anwendbar die zum sogenannten Visa-Waiver Program gehören (siehe Liste)  Dazu gehören praktisch alle Staaten Europas.  Visa werden nur noch ausgestellt in Verbindung mit beruflichen, allenfalls künstlerischen Tätigkeiten (z.B. Musiker) in den USA

Ja, für alle InhaberInnen von Pässen eines Visa Waiver Landes also auch der Schweiz. Personen die im Besitze eines gültigen Visa sind (B1, B2) benötigen ESTA nicht

Liste der Länder die heute zum Visa Waiver Programm gehören

·        Andorra

·        Australien

·        Belgien

·        Brunei

·        Dänemark

·        Deutschland

·        England  (UK)

·        Estland

·        Finland

·        Frankreich

       Griechenland

·        Irland

·        Island

·        Italien

·        Japan

·        Korea (Süd)

·        Liechtenstein

·        Lettland

·        Litauen

·        Luxenburg

·        Malta

·        Monaco

·        Niederlande

·        Neuseeland

·        Norwegen

·        Oesterreich

·        Portugal

·        San Marino

·        Slovakei

·        Slovenien

·        Singapur

·        Spanien

·        Schweden

·        Schweiz

·        Tschechien

·        Ungarn

 

Die Flug- und Schifffahrtsgesellschaften sind für die Kontrolle des "ESTA Status" ihrer Passagiere verantwortlich. Personen ohne ESTA werden nicht an Bord gelassen von Flugzeugen und Schiffen in die USA. Der ESTA Status wird von allen Gesellschaften beim Check-In automatisch on-line festgestellt.

Für einen ESTA Antrag wird ein Internetanschluss benötigt. Das on-line Antragsformular steht auf der Homepage https://esta.cbp.dhs.gov in den meisten wichtigen Sprachen zur Verfügung.  Wählen Sie Ihre Sprache.  Das System führt Sie Schritt für Schritt in Ihrer Sprache durch das Verfahren bis zum Punkt wo die Zahlung der Gebühr von $ 14.00 verlangt wird.   Dazu benötigen Sie eine Kreditkarte.  Der Antrag kann erst nach der Zahlung abgesandt werden.

                                                 *   *   *                               *   *   *

Warnung!  Wenn Sie die obige Website für den ESTA Antrag über Google ansteurn werden Sie meist zuerst auf Homepages von selbsternannten "Dienstleistern" geführt.  Diese verlangen viel höhere Beträge als die offizielle Gebühr von $ 14.00 ohne einen Mehrwert zu bieten.  Wenn für einen Antrag also mehr als 14.00 $ verlangt wird verlassen Sie diese Website bevor Sie bezahlen und beginnen Sie neu auf der offiziellen Homepage: https://esta.cbp.dhs.gov

Eine weitere Möglichkeit um die Echtheit der Homepage zu überprüfen ist die Adresse.  Diese muss immer gov enthalten für "government".  Alles andere sind "Abzocker"

 

Folgende Angaben werden verlangt:

  • Sprache
  • Name
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Wohnsitz (Staat)
  • Reisengaben (Flug Nr., Carrier,
    US. Adresse etc.
  • Geschlecht
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Pass Nr.,  Ausstellungsort,
    inkl. Ausstellungs und Verfalldatum
  • Fragen betr. Vorstrafen, Krankheiten etc.
  • Adrwesse in den USA (geben Sie das erste Hotel An, oder Verwandte)
  • Bei Unklarheiten klicken Sie den Link mit dem Fragezeichen an
WICHTIG!  Die Angaben betreffend das Reisedatum, Flugnummer und Adresse in den USA
müssen während der zweijährigen Gültigkeit von ESTA nicht angepasst werden falls Sie in dieser Zeit weitere Reisen in die Vereinigten Staaten unternehmen.

Nach dem Absenden des Antrages für die  ESTA  Einreisebewilligung wird vom System eine Empfangsbestätigung ausgestellt. Sie enthält eine achtstellige Dossiernummer die Sie für allfällige Rückfragen behalten sollten (Ausdruck!).  Mit dieser Nummer können Sie bei Bedarf nach spätestens 72 Stunden auf der ESTA Website https://esta.cbp.dhs.gov nachschauen ob Ihr Antrag bewilligt wurde. 

ACHTUNG:  Das System beantwortet Ihr Gesuch nach Zahlung, d.h. dem Absenden innert Minutenfrist.

Drei Antworten sind möglich. 1. "Travel Authorized" (positiv); 2. "Travel Pending" (Entscheid hängig); 3. "Travel Not Authorized" (negativ)

Im zweiten Fall (Travel Pending) wird innerhalb von 72 Stunden ein Entscheid getroffen.  Sie können dann auf die Homepage zurück und Ihren Status dort abfragen. Im negativen Fall muss bei der U.S. Botschaft ein Visum beantragt werden. 
                                                         
                                                         *   *   *

Fragen betreffend Ihren ESTA Status, Dauer der Gültigkeit etc. können Sie  jederzeit selber überprüfen.  Dazu gehen Sie auf die offizielle Homepage https://esta.cbp.dhs.gov  Wählen Sie Ihre Sprache und geben Sie Ihre Passnummer oder Name und Geburtsdatum ein.  So können Sie feststellen ob Ihr Antrag bewilligt wurde - besonders wenn Sie den Antrag über einen sogenannten Vermittler haben stellen lassen


Wenn der ESTA Antrag abgelehnt wird benötigen Sie  vermutlich ein Visum.  Dann ist die VISA Abteilung der U.S. Botschaft in Bern zu kontaktieren. 

ACHTUNG:  Ein VISA benötigt in der Regel einige Wochen Zeit inklusive ein persönlicher Besuch bei der VISA Abteilung der U.S. Botschaft in Bern

Der ESTA Antrag muss spätestens 72 Stunden vor Abreise gestellt werden. Dies ist gesetzliche Vorschrift.  Wird der Antrag später gestellt ist er ungültig. 

In der Regel informiert das System die Inhaber von ESTA Einreise-Bewilligungen 30 Tage vor Ablauf,  dass eine Erneuerung fällig wäre - falls erwünscht.  Die ESTA Bewilligung ist 2 Jahre gültig für eine unbeschränkte Anzahl von Einreisen von mx. 90 Tagen pro Aufenthalt.

ESTA ist ab Ausstellungsdatum zwei Jahre gültig oder bis zum Ablauf der Gültigkeit des Passes. Während dieser Zeit kann unbeschränkt oft in die USA eingereist werden bei max. 90 Tagen pro Reise. Die Dauer des einzelnen Aufenthaltes wird immer noch vom Immigration Officer bei der Einreise bestimmt.

Die Gebühr von $ 14.00 wird erst wieder fällig wenn ein ESTA Antrag neu gestellt werden muss d.h.  nach 2 Jahren oder wenn ein neuer Pass ausgestellt wird. 

Das System informiert Sie ca. 30 Tage vor Ende der 2 jährigen Gültigkeit, dass Ihre Einreisebewilligung abläuft.

Nein! Die Daten welche nicht obligatorisch eingegeben werden müssen wie Flugnummer, Reisedatum, Anschrift in den USA müssen nicht aufdatiert werden während der zweijährigen Gültigkeit von ESTA. Dies auch nicht wenn während den 2 Jahren Gültigkeitsdauer mehrmals in die USA gereist wird.

Für die ESTA Einreisebweilligung resp. den Antrag ist eine Gebühr von $ 14.00 pro Gesuch, resp. Person zu entrichten. Die Gebühr wird erst wieder fällig wenn ESTA erneuert werden muss nach 2 Jahren oder wenn ein neuer Pass ausgestellt wird.  Bezahlt wird mit  den Kreditkarten VISA, MasterCard, American Express oder Discover bei Antragsstellung. Ohne Zahlung lässt das ESTA System das Absenden des Antrages nicht zu.

Wenn Sie die Homepage für den ESTA Antrag über eine Suchgmaschine (z.B. Google) ansteuern werden Sie mit ziemlicher Sicherheit einem sogenannten "Dienstleister" in die Fänge gehen.  Dieser gibt sich als die "richtige Adresse" aus und/oder bietet Unterstützung an die in der Tat keine ist.  Sie müssen nähmlich dieselben Angaben liefern die beim Ausfüllen des ESTA Antrages auf der offiziellen ESTA Homepage https://esta.cbp.dhs.gov  verlangt werden.  Lassen Sie sich also nicht täuschen.  Für diese sogenannte "Dienstleistung werden anstelle der Gebühr von $ 14.00 bis zu $ 120.00 und mehr verlangt!

Wenn für einen ESTA Antrag mehr als $ 14.00 verlangt wird oder die Adresse der Website nicht gov (für government)  enthält verlassen Sie sofort diese Homepage -  vor der Zahlung!

Für die Suche der ESTA Homepage sind Suchmaschinen deshalb nicht zu empfehlen. Geben Sie die richtige Adresse https://esta.cbp.dhs.gov gleich direkt ein oder gehen Sie via die Homepage der U.S. Embassy in Bern http://bern.usembassy.gov/

Ja, auch Kinder benötigen ESTA und somit einen eigenen Pass!

Ja, jedermann der amerikanischen Boden betritt braucht ESTA!

Für die Einreisen auf dem Landweg von Mexico und Kanada wird ESTA nicht benötigt

Um unter den ESTA Programm visafrei einreisen zu können muss der Pass mindestens 6 Monate über das geplante Abreisedatum gültig sein.

ESTA erkennt die verschiedenen Passtypen und kann die Einreisebewilligung verweigern.

Biometrischer CH-Reisepass
Der neue CH-Pass mit biometrischen Daten ist für ESTA, d.h. die visafreie Einreise in die USA gültig.

F - Pass - ausgestellt vor dem 26.10.2006
Dieser CH-Pass ausgestellt vor dem 26.10.2006 ist bereits mit einem Magnetstreiffen versehen und daher Computer-lesbar. Er ist für ESTA gültig auf Grund seines Ausstellungsdatums für max. 10 Jahre oder bis zum Ablaufdatum des Passes.

F - Pass - ausgestellt nach dem 26.10.2006
InhaberInnen dieses CH-Passes, ausgestellt nach dem 26.10.2006benötigen ein Visa oder sollten den neuen biometrischen CH-Pass beantragen.

J - Pass oder Notpass
Der Notpass ist für ESTA nicht zulässig und benötigt ein Visa.

Wenn Ihre ESTA Einreisebewilligung gültig ist am Tag Ihrer Ankunft in den USA können Sie unter ESTA einreisen, auch wenn ESTA anschliessend ausläuft - während Ihrem Aufenthalt in den USA.  Nach Ihrer Rückkehr z.B. in die Schweiz muss für eine zukünftige USA Reise ein neuer ESTA Antrag gestellt werden der, wenn er bewilligt ist, erneut für 2 weitere Jahre Gültigkeit hat.

Die Website ermöglicht Antragstellern, ihre Daten vor dem Einreichen ihres Antrags zu überprüfen, was u. a. auch die erneute Bestätigung der Reisepassnummer einschließt. Bevor Sie einen elektronischen Antrag auf Erteilung einer Reisegenehmigung mit den erforderlichen Zahlungsangaben abschicken, können Sie alle Antragsdatenfelder außer der Passnummer und dem ausstellenden Land des Reisepasses berichtigen. Falls einem Antragsteller ein Fehler bei den Angaben zum Reisepass, den biografischen Daten oder bei der Beantwortung der Fragen zur Antragsberechtigung unterlaufen sein sollte, muss er einen neuen Antrag stellen. Die entsprechende Bearbeitungsgebühr wird bei der Einreichung jedes neuen Antrags erhoben. Alle sonstigen Fehler können über die Aktualisierungsfunktion korrigiert oder aktualisiert werden.

Seit kurzem können ESTA Gesuche auch für Gruppen unterbreitet werden.  Dieser Dienst ist vor allem für Reisebüros gedacht.  Das Gruppengesuch wird auf der offiziellen ESTA Homepage eingereicht.  Der Gruppe wird anschliessend von ESTA eine Identifikationsnummer zugeteilt die dann für alle Mitglieder der Gruppe zu verwenden ist.  Die ESTA Gebühr wird in einer Zahlung (Totalbetrag) entrichtet

Man entscheidet zwischen "Immigrant Visa" und "Non-Immigrant Visa".  Für die Immigration in die USA wird ein "Immigrant Visa" benötigt.   "Non Immigrant" Visa müssen beantrag werden wenn Sie sich in die USA begeben zur Ausbildung oder für bezahlte temporäre Arbeit.  Darunter fallen "Au Pairs",  Journalisten sowie Künstler, Schauspieler oder Musikanten. Daneben gibt es auch Visa für Investoren z.B. für die Leitung einer Firma, Spezialisten usw.

Informationen erhalten Sie auf: www.ustraveldocs.com

In der Regel wird dort die Adresse angegeben wo Sie das erste Mal übernachten (z.B. Hotel)  Dies Information braucht für weitere Reisen nicht angepasst zu werden

Personen die sich seit 2011 in Iran, Irak, Lybien, Somalia, Syrien oder Sudan aufgehalten haben benötigen obligatorisch ein Visum (ausgenommen Diplomaten, Militär und Angehörige internationaler Organisationen).

© Visit USA Committee | Förrlibuckstrasse 110 | CH-8005 Zürich
Disclaimer | Impressum | Login
Committee Management
Telefon +41 79 404 48 13 | admin@vusa.ch
Event Management
Telefon +41 44 749 25 25 | visitusa@topline.ch